Physik 10a, 10b1: Standardaufgaben zu Halbwertszeit

Hallo 10a, 10b1,

bei den Rechenaufgaben zur Halbwertszeit gab’s doch noch so einige Schwierigkeiten. Deshalb hier nochmals die Aufgaben  und die Musterlösung  zum Nachbearbeiten. Wer eine kurze Starthilfe braucht, kann noch die nachfolgende Tipps lesen. Grüße, Ach.

Tipps zum Lösungsweg:

1) Der Anfangswert Ao=60 MBq  ist gegeben, die Halbwertszeit steht oben in der Tabelle, die Wartezeit t erhält man aus den beiden Jahreszahlen. Einsetzen in die Formel, kein Umstellen, nur ausrechnen.

2) Hier ist die Wartezeit t gesucht, die beiden Aktivitäten (Index Null für Anfang = 60 MBq) und At (nach der Wartezeit, 1MBq) sind gegeben. Also Log-Gleichung auflösen nach dem Exponenten und am Ende nach t.

3) Hier ist der (Massen-)wert m nach der Wartezeit (Index t) gegeben, gesucht ist also die Anfangsmasse (m_Index Null).

4) Hier sind von der anfänglichen Strahlung noch 20% = 0,2 übrig. Diesen Wert für At/Ao einsetzen, dann ist die Halbwertszeit die einzige Unbekannte.