9a Physik: Aufgaben und Lösungen zur Erwärmungsgesetz

Hallo 9a, hier eine Lösungen zum Unterricht vom 4.12. und zur darauf folgenden Hausaufgabe.

P9I_S60_A2_ Wärmflasche

P9I_S64_2_Ziegelmauerwerk

P9I_S64_3_Automotor_kühlt_ab

Hinweis zur Dichte, die in den ersten beiden Aufgaben benötigt wird:

Die Angaben in der FS-Tabelle sind in g/cm^3 (Gramm pro Kubikcentimeter). Wenn mann diesen Bruch aus den beiden Einheiten g und cm^3 mit 1000 erweitert, erhält man die Einheiten kg und 1000cm^3 = 1 dm^3 = 1 Liter. Nochmaliges Erweitern mit 1000 führt auf 1000 kg = 1 t (Tonne) und 1000 Liter = 1 m^3. Weil nun Erweitern den Wert eines Bruches ja nicht verändert, bleibt die Maßzahl vor dem Einheitenbruch stets die gleiche, d.h. man kann aus der Tabelle die Maßzahl der Dichte entnehmen und dahinter jeder der drei Einheiten …

g/ cm^3  oder   kg / Liter   oder Tonne / m^3

dahinter schreiben, es stimmt in jedem Fall!