Staaten bildende Insekten am Beispiel der Honigbiene

Liebe Schüler/innen,

heute ist es eure Aufgabe ein Tutorial zu erstellen. Folgt dabei den Schritten auf dem AB Lerntutorial. Ihr benötigt dafür euer Buch auf S. 74 und 75.

Ihr sollt dabei euer Gesprochenes auf jede Folie entweder durch Bilder unterstützen oder durch kurze Stichpunkte.

Strengt euch an, heute mache ich Noten von euren Tutorials und denkt daran:
Eine Investition in Wissen bringt immer noch die besten Zinsen.“ 😉

Wüste – mehr als Sand

Die Reisegruppe von Herrn Müller benötigt eine überschaubare und gut erstellte Präsentation. Kannst du Herrn Müller dabei helfen?

Erstelle eine Präsentation mit den folgenden Inhalten (Partnerarbeit):

-Nenne die Staaten, welche Anteil an der Sahara haben. Hierbei hilft dir sowohl die physische Karte als auch die folgende Webseite: Sahara (Klett).

-Stelle neben der Sahara noch eine weitere Wüste in Afrika vor.

Wüste – mehr als Sand:

Es gibt unterschiedliche Wüstenarten:

-Stelle die Wüstenarten in deiner Präsenation vor und erkläre die Enstehung der jeweiligen Wüstenart. Verwende dabei sowohl die deutsche als auch die arabische Bezeichnung für die jeweilige Wüstenart.

Dieses Video hilft dir dabei

Leben in der Wüste

Stelle außerdem noch in kurzen Punkten das Leben in der Wüste vor. Dieses Online Arbeitsblatt hilft dir dabei. (Runter scrollen zu: „Wohnen in der Wüste“.

Rückenmark und Reflexe

Liebe Schüler/innen,

heute geht es um das Rückenmark und Reflexe. Damit du beim nächsten Mal weißt, woher deine evtl. komische Reaktion auf einen Reiz herkommt, solltest du heute besonders gut mitarbeiten.


 

Für das beste Ergebnis musst du diesen Schritten folgen 😉 :

  • Jede Gruppe recherchiert im Internet die Antworten auf die Fragen ihrer Gruppe die ihr hier findet:
    Gruppe 1: 
    Internetrecherche Gruppe 1         Abbildung Rückenmark
    Gruppe 2: Internetrecherche Gruppe 2
    Gruppe 3: Internetrecherche Gruppe 3
    Gruppe 4: Internetrecherche Gruppe 4         Abbildung Reflexbogen         Hilfe Reflexbogen
  • Jede Gruppe erstellt eine kurze PPt in der ihr auf die Fragen antwortet, aber die Fragen nicht extra nochmal vorlest oder aufschreibt. Auf der PPt stehen nur die Antworten.
  • Auf dem Deckblatt (1. Blatt der PPt) steht das Thema eurer Gruppe.
  • Darauf folgen 1-2 Folien auf denen ihr die Antworten auf die Fragen vorstellt. Anschließend folgen die Quellen.
  • Ihr antwortet in Stichpunkten oder kurzen Sätzen auf der PPt. Im Vortrag könnt ihr mündlich eure Stichpunkte noch weiter erklären/ausführen.
  • Teilt euch die Arbeit auf, keiner sitzt unbeschäftigt rum. Sagt euren (fertigen) Gruppenmitgliedern wenn ihr Hilfe braucht, sie können euch bei der Recherche helfen oder kontrollieren ob ihr sie dasselbe herausfinden.
  • Achtet auf korrekte Rechtschreibung in der PPt. Fragt evtl. eure Lehrerin.

Während der anschließenden Präsentationen füllt ihr dann dieses AB AB Rückenmark und Reflexe aus.


Solltet ihr mit eurer PPt und der Recherche vor der angegebenen Zeit fertig sein, so ist folgendes zu tun:

1. Dieses Video mit Kopfhörern anschauen. Hast du keine Kopfhörer, schaust du kein Video 😉 https://youtu.be/2PWUZzlLXn8

2. AB Aufbau der Nervenzelle ausfüllen. Auch hier könnt ihr das Internet zur Recherche nutzen.