9a und 9e: eine Anregung …

Hallo 9a und 9e,

ich möchte vermeiden, dass Ihr es überseht (denn im Titel steht keine Klasse): Der folgende Artikel hier im Blog richtet sich an Euch. Es ist eine Anregung, selbst mal zu Hause ein kleines Experiment zu machen. Es passt auch perfekt zu unserem aktuellen Thema in Physik und da habt Ihr die letzten Wochen nur Papier und Bildschirm gesehen. Das soll sich hiermit ändern… Klickt mal:

Anregung zum Spielen (=Experimentieren) zu Hause: Elektrizität ohne Kabel

9a Physik: abschließende Aufgaben zum Magnetismus

Hallo 9a, willkommen zum Online-Lernen ohne Schulbesuch.

Die meisten Details, wie’s genau laufen wird, kommen erst im Lauf des Tages, sobald Schul-weite Absprachen getroffen und Regeln vereinbart sind. Ich stelle mir aktuell vor, dass ich Aufträge (samt Lösungen und Hilfsangeboten) etwa in den Umfang vergebe, wie es wöchentlichen Stundenzahl samt HA entspricht.

Deshalb: Rückfragen bitte erst ab heute Abend, sobald weitere Anweisungen und Hilfangebote an Euch versendet wurden, hier im Edu-Blog und auch per Claxss an die Eltern.

AUFTRAG für sofort, geschätzte Arbeitszeit ca 60 min, zu erledigen bis Mi, 18.3. abends.:

1) Ergänzt kurz die letzten beiden fehlenden Feldlinienbilder auf dem Arbeitsblatt der letzten Stunde gemäß folgender Vorlage: MagnFeldlinienbilder_AB_ausgefüllt

2) Bearbeitet den Auftrag zum Erdmagnetfeld: Magnetfeld_der_Erde_ArbAuftrag Wie üblich: solche selbstständige Arbeiten gehören ins Übungsheft.

3) Prüft Euer Wissen über Magnetismus im Leifi-Quiz (2 Stück):

https://www.leifiphysik.de/elektrizitaetslehre/permanentmagnetismus/aufgabe/quiz-zu-magnetischen-eigenschaften

https://www.leifiphysik.de/elektrizitaetslehre/permanentmagnetismus/aufgabe/quiz-zu-magnetischen-grundeigenschaften

Fast alles davon solltet Ihr wissen, manches ist auch knderleicht. Nur ganz vereinzelt (z.B. Elektromagnet) gehen die Fragen über unseren gelernten Stoff hinaus. Das könnt Ihr dann ignorieren! Was Ihr wissen müsst: welche drei gängigen Metalle ferromagnetisch sind. Was Ihr aber sicher nicht lernen müsst: welche Münze so ein Metall enthält (das kommt in einer Frage vor).